Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum...
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum...

Theater der Emotionen: Hinter jedem Verhalten steckt ein Bedürfnis

 

Vielleicht sehen Sie sich einfach mal die folgenden Bilder an und machen sich dazu ein paar Gedanken, warum ich wohl so unterschiedlich dreinschaue...

In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, im wahrsten Sinne des Wortes, mit Ihren Gefühlen zu spielen. In den Übungen und gespielten Szenen können Sie mal so richtig Urlaub vom "Alltagsselbst" machen, sich fallen lassen, sich ausprobieren, sich (neu) entdecken und sich zum Lachen bringen. Diese Art der Improvisation ist leicht zugänglich und macht ganz einfach Spaß.

 

Jeder Teilnehmer hat mindestens einen Wunsch frei, der spontan im Rollenspiel in Erfüllung gehen soll. Wir machen uns aber auch Gedanken über unser wahres Selbst (was jedem wichtig ist) und vergleichen es mit dem idealen Selbst (was man von uns erwartet); d.h. jeder bekommt die Möglichkeit zum Regisseur seines eigenen Lebens zu werden und in die Rolle zu schlüpfen, die ihm am meisten Spaß macht!

 

Am besten Sie sehen sich dazu schon mal das folgende Video an:


Anrufen

E-Mail