Impro-ART: Theaterspielen macht selbstbewußt

Die spielerische Seite an sich selbst entdecken. Erlebe wie du mehr Freude und Leichtigkeit in dein Leben bringen kannst und lerne Menschen kennen, die zu dir passen. Lerne andere Personen besser wahrzunehmen, sich auf sie einzustellen und deren Angebote nicht abzublocken, sondern anzunehmen.

 

Improvisations-Übungen fördern die Kreativität, die Spontaneität und ermutigen dich zu Handlungen, die du dir vielleicht bisher nicht zugetraut hast.

Nach dem Motto: Alles kann - nichts muss, werden wir Singen, Tanzen und Theaterspielen. Mache mal Urlaub vom "Alltags-Selbst" und schlüpfe in die Rollen, die dir so richtig Spaß machten. In den gespielten Szenen kannst du dich fallen lassen, dich ausprobieren, dich (neu) entdecken und dich zum Lachen bringen.

 

Aber Vorsicht! Improvisationstheater macht süchtig, denn es wirkt wie eine Droge, die Mut macht!

 

Aktuelle Termine im Alten Schlachthof und in diversen Volkshochschulen in NRW wieder ab September 2020

 

NEU: Impro-Theater geht jetzt aber auch online über Zoom! (siehe Startseite)

 

 


Anrufen

E-Mail