Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum...
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum...

Familien- und Systemaufstellung

Die Aufstellungsarbeit in der Gruppe gilt schon seit vielen Jahren als wirksame Methode zur Klärung verschiedener Lebensthemen. "Sie eröffnet dabei neue Perspektiven, die die Menschen wieder handlungsfähiger machen und ein bisschen mehr Frieden in ihren Beziehungen schaffen und mehr innere Zufriedenheit und Ruhe schenken." (Wilfried Nelles)

Familien- und Systemaufstellungen arbeiten mit dem wissenschaftlich nicht leicht erklärbaren Phänomen der Stellvertreterwahrnehmung. Ohne vorher Informationen bekommen zu haben, erleben die Stellvertreter von Familienmitgliedern in erstaunlich präziser Weise Gefühle, sprechen Worte oder zeigen sogar Symptome der wirklichen Personen. Dabei kommen oft bisher unbewusste konflikthafte Zusammenhänge ans Licht, aus denen unglückliche Beziehungen und Lebensläufe, schwere Schicksale und Krankheiten verständlich werden. Es wird erfahrbar, wie Familienmitglieder insgeheim in Liebe und Treue miteinander verbunden sind und in wie hohem Maße sie bereit sind, Gesundheit, Leben oder Lebensfülle zu opfern.

Unser Leben wird entscheidend mitbestimmt durch die glücklichen oder leidvollen Schicksale unserer Vorfahren. Auch wenn wir von ihnen wenig oder gar nichts wissen, können schwere Schicksale in unserem Familiensystem unser eigenes Leben belasten. Es kann sein, dass wir Leid mittragen, dass wir die Schuld anderer Familienmitglieder übernehmen oder uns zu eigen machen.
 
Mit dem Familien-Stellen können wir Belastungen aus der Vergangenheit erkennen und Lösungen finden. Die Veränderung der Aufstellung zur Lösung hin kann erstaunlich heilende Wirkungen für die Einzelnen und ihre Familien haben und ein neues Verhalten im Sinne der Liebe zu sich selbst und den anderen ermöglichen.
 
Was Sie dabei lernen können:
  • Neues über die unbewusst ablaufenden, zwischenmenschlichen Dynamiken in Partnerschaft, Familie, und Beruf
  • In tiefen Kontakt kommen mit dem, was Sie sind. Sie entwickeln mehr Eigenverantwortung für Ihr Fühlen und Handeln
  • Ihre Herkunfts- und Lebensgeschichte aus einer neuen und kraftspendenden Perspektive betrachten
  • Mit Offenheit und Vertrauen sich vom eigenen Leben berühren und bewegen lassen
 

LIP - Lebens-Integrations-Prozess

Wenn Sie sehen und fühlen möchten, was der innere Sinn, die innere Vision Ihres Lebens ist, dann möchte ich Ihnen gerne den LIP (Lebens - Integrations - Prozess von Wilfried Nelles), ein neues Aufstellungsverfahren vorstellen.

 

Im LIP steht der Klient/die Klientin mit dem eigenen inneren Wachstumsprozess im Mittelpunkt. Es geht um ein „Zu-Sich-Nehmen“ des eigenen Lebens, wie es war und wie es ist.
 
Manchmal bewirkt eine Begegnung mit einem anderen Menschen, dass wir in einen kindlichen Bewusstseinszustand abgleiten, wie ein Kind fühlen und agieren.  Statt das hinter uns liegende Leben in uns zu tragen, identifizieren wir uns mit den kindlichen Anteilen und verlieren den Zugang zu unserer Kraft und Größe. Diesem Phänomen wirkt der LIP entgegen.
 
So wird der Weg frei, seelisch erwachsen zu werden, sich wieder mit dem ureigenen Potenzial zu verbinden und voller Vertrauen dem Leben zu begegnen. Der LIP-Prozess setzt die Fähigkeit voraus, mit einem gewissen inneren Abstand auf sein Leben zu schauen, ohne sich dabei in alten Gefühlen zu verlieren.
Wann und wo in Ihrer Nähe eine für Sie passende Familien- und Systemaufstellung in der Gruppe geplant ist, klären wir am besten bei einem persönlichen, für Sie kostenlosen Kennenlerngespräch.
 
Bitte reservieren Sie sich dazu einen Termin in meinem Online-Terminplaner.

Anrufen

E-Mail