Biografisches Theater und szenische Erzählung

Spontane Improvisations-Spiele für Stimme und Körper geben den Teilnehmern zunächst die notwendigen Impulse zur Entwicklung von Ausdrucksfähigkeit und Vorstellungskraft.

 

Die Kunst des Spielens und Persönlichkeitsentwicklung

 

 

Freies, vor allem auf Improvisation aufgebautes Theaterspiel bedarf dabei keinerlei Bühnenerfahrung. Es kommt einem vergnüglichen Abenteuer gleich, spontan in eine Rolle zu schlüpfen, sich fallen zu lassen, auszuprobieren, sich (neu) zu entdecken, zu Lachen und Glück zu empfinden.


Wir erarbeiten Schritt für Schritt eine szenische Erzählung zu ganz verschiedenen Episoden aus der Fantasie-Welt der Kinder. Passend zu diesen Geschichten suchen wir uns dann auch Musik aus. Nach dem Motto: Alles kann - nichts muss, entsteht so eine Mischung aus Erzählung, Theater, Gesang und Tanz.

 

Das Ziel ist gemeinsam Akzeptanz, Toleranz und Vielfalt auf die Bühne bringen. So werden z.B. kleine gemeinsame Gesten und ein bisschen Mimik mit Musik unterlegt zu Choreographien. Gesprochenes Wort, Gesang, Körpersprache und Tanz wechseln sich ab. Jeder auf seine Art…


Anrufen

E-Mail